LOTO

LOTO

Der Spitzenwein der Azienda Villa Santo Stefano wird in der Tradition der großen französischen Cuvées komponiert: Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (40%) und Petit Verdot (10%). Pro Rebstock werden generell drei bis vier Trauben angestrebt, um ein Maximum an Intensität der Inhaltsstoffe pro Traube zu generieren. Die Pflege, Ernte, Handauslese verantworten ausschließlich die erfahrenen Mitarbeitern des Weinguts.

Eine computergestützte Hochtechnologie-Anlage für die Fermentation wurde im Jahr 2014 installiert. Sie dient nicht nur der exakten Steuerung der Prozesstemperatur, sondern auch der Kontrolle aller Prozesse, um das Naturprodukt Traube unverfälscht in die Flasche zu bringen. Die Fermentation ist in der Regel nach 12 Tagen abgeschlossen.

Dann reift der Wein je nach Traubensorte und Jahrgang zwischen 12 und 16 Monate in hochwertigen französischen Barrique-Fässern in einem exakt auf 15° C und 83% Luftfeuchtigkeit kontrollierten Barrique-Raum.

Die Holzart der Barrique-Fässer ist auf die jeweilige Traubensorte abgestimmt. Nach der Reifung in den Barrique-Fässern wird das Cuvée komponiert und der Wein in Flaschen abgefüllt – frühestens 6 Monate danach steht der Wein für die Auslieferung bereit.

Die Farbe des Weins liegt im Bereich Dunkelrot bis intensives Rubinrot und der Geschmack ist gekennzeichnet durch rote Waldfrüchte, Rauchtöne und einem Hauch Vanille.

Die Struktur des Lotos ist voll, harmonisch, elegant und vielseitig, wie es von einem großen Wein erwartet wird.

Rebsorte

50% Cabernet Sauvignon 40% Merlot 10% Petit Verdot

Empfohlene Trinkreife

3-5 Jahre nach Markteinführung

X