SERENO

SERENO

2016  feierten wir die Premiere unseres Zweitweines SERENO. Auf zwei Hektar gedeiht „seine“ Traube, die typische toskanische Traube Sangiovese. Dieser DOC-Wein besteht aus 80% Sangiovese und 10% Cigliegolo sowie 10% Cannaiolo und entspricht dem Weinanbauverfahren der „Colli Lucchesi“, der Luccheser Hügel.

Die Reduktion der Trauben am Stock, die sorgfältige Ernte per Hand – das Procedere entspricht natürlich auch hier dem unserer anderen Weine. Die Fermentation erfolgt ebenso in Hochtechnologie: Computergesteuerte Edelstahltanks regeln im Zuge der 10- bis 12-Tage-Fermentation die Temperatur auf 28 – 30 C°. Anschließend reift der Wein für 12 Monate in 20 Hl-Eichenholzfässern.

SERENO hat eine kräftige rubinrote Farbe. Der Wein duftet nach frischen roten Früchten und Gewürzen wie Nelken und Pfeffer. Er hat eine gute und süffige Struktur, einen ausgewogenen Säuregehalt und eignet sich zu allen Gerichten.

Produktion: circa 10 000 – 12 000 Flaschen

Rebsorte

80% Sangiovese 10% Ciliegiolo 10% Cannaiolo

Empfohlene Trinkreife

Sofort nach Markteinführung

X